06
Zusammenfassung

Ein freiliegender Zahnhals

Empfindlichkeit bei heiß & kalt

Die schmerzhafte Folge von freiliegenden Zahnhälsen können Empfindlichkeiten bei heißen und kalten Getränken/Speisen sein.

Zudem wirken die Zähne durch den Rückzug des Zahnfleisches meist optisch länger. Es entstehen sog. keilförmige Defekte am Zahn (z.B. Putzdefekte am Zahnfleischrand).

Wir beraten Sie gerne dazu!

Meine Möglichkeiten

dental: basis

Basislösung bei einem günstigen Preis
Zahnhalsfüllung
  • Defekt wird mit Kunststoff aufgefüllt
  • die heiß/kalt Empfindlichkeiten werden vermindert
  • Ästhetisch nicht optimal, da Zahn optisch immer noch länger wirkt

dental: purpur

optimal in Leistung und Preis
Plastische Deckung mit einem
Bindegewebstransplantat des
freiliegenden Zahnhalses
  • Defekt wird mit Gewebe bedeckt
  • die heiß/kalt Empfindlichkeiten werden vermindert
  • Ästhetisch (Zahn wirkt optisch nicht mehr länger)
  • Stabilisierung des Zahnfleisches an der Stelle
  • ggf. geht das Zahnfleisch erneut zurück (rezidiv)
  • zusätzlicher Eingriff am Gaumen um Gewebe zu entnehmen

dental: premium

beste Lösung und erfüllt höchste Ansprüche
Plastische Deckung mit einem Bindegewebs-
transplantat des freiliegenden Zahnhalses
inkl. Emdogain (Schmelzmatrixproteine)
  • gleiche Leistung wie dental:purpur