07
Zusammenfassung

Eine bakterielle Erkrankung

(geschlossene Parodontitistherapie)

Bei einer Parodontitis handelt es sich um eine chronische, bakterielle Erkrankung, die meist schleichend und ohne Beschwerden auftritt.

Zudem kann eine Parodontitis auch zu Allgemeinerkrankungen führen und schwächt das Immunsystem.

Die eigentliche Parodontitistherapie wird von den Krankenkassen bezahlt, jedoch verlangen diese die aktive Mitarbeit des Patienten, auch in finanzieller Hinsicht (die Richtlinien der Krankenkassen unter 4.1 händigen wir Ihnen gerne auf Anfrage aus).

Wir beraten Sie gerne dazu!

Meine Möglichkeiten

dental: basis

Basislösung bei einem günstigen Preis
Standard-Parodontitistherapie
  • alle Zähne (auch die, die nicht von der Krankenkasse bezahlt werden) und der gesamte Mundraum werden gereinigt
  • Taschentiefen werden reduziert
  • Entzündung geht zurück
  • Bluten des Zahnfleisches wird reduziert
  • Zähne können langfristig erhalten werden

dental: purpur

optimal in Leistung und Preis
Parodontitistherapie
zusätzlich mit Laser
  • gleiche Leistung wie dental:basis
  • Laserdesinfektion der Taschen und dadurch besseres Ergebnis

dental: premium

beste Lösung und erfüllt höchste Ansprüche
Parodontitistherapie zusätzlich mit Laser
und lokaler Antibiotikatherapie
  • gleiche Leistung wie dental:purpur
  • weniger systemische Nebenwirkung der konventionellen Antibiotikatherapie